Page 17 of 20 FirstFirst ... 71314151617181920 LastLast
Results 161 to 170 of 196

Thread: Tutorial: Blu-ray Disc erfolgreich reencoden!

  1. #161
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    193

    Default

    Quote Originally Posted by bufedil View Post
    Hab ich alles gemacht und xmal überprüft - die Output-Options sind richtig (BD 25) und mit "Custom Target Size" habe ich auch mal rumgespielt.
    Immer das gleiche Ergebnis - 4,56 GB (auch als ISO)

    Ist da irgendwo ein Bug drin ober bin ich nur zu blöd?

    ciao

    buf
    hmm, da ist nirgendwo ein bug drin...

  2. #162
    Join Date
    Jun 2010
    Posts
    3

    Default

    Habe inzwischen die Lösung gefunden - CodecPack installiert und schon ging es.

    ciao

    buf

  3. #163
    Join Date
    Jul 2007
    Posts
    119

    Default

    Kann man eigentlich,wenn man auf Full Backup geht statt auf Mobvie Only,auch noch was rausschemissen ausser Ton??

    Da bei Clash of the Titans knapp 9GB frei sind, wollte ich die Extras noch dazunehmen. Aber natürlich 720p weglassen und alles ausser Deutsch.

    Problem ist,das ich die 720P nicht wegbekomme.

    Ist das irgendwie möglich?? Denn ohne 720P und ohne alle anderen Sprachen, dürfte ja die Disk Größe nicht viel über 23-25GB liegen.

  4. #164

    Default

    Quote Originally Posted by Trollfan View Post
    Kann man eigentlich,wenn man auf Full Backup geht statt auf Mobvie Only,auch noch was rausschemissen ausser Ton??

    Da bei Clash of the Titans knapp 9GB frei sind, wollte ich die Extras noch dazunehmen. Aber natürlich 720p weglassen und alles ausser Deutsch.

    Problem ist,das ich die 720P nicht wegbekomme.

    Ist das irgendwie möglich?? Denn ohne 720P und ohne alle anderen Sprachen, dürfte ja die Disk Größe nicht viel über 23-25GB liegen.
    siehe hier

    http://forum.slysoft.com/showthread.php?t=40456
    Mike

    Bei Probleme, Immer LOG Datei Von Original Disk Beifügen: Wie Erstellt Man Ein LOG Datei
    Blu-Ray Movie Only Copies: Clown_BD: eac3to, tsMuxer & ImgBurn Made Easy
    Blu-Ray Copies With Menu: Clown_BD BD Copier


    I neither represent nor am I employed by SlySoft or its developers. My responses do not necessarily reflect the views and opinions of SlySoft or its employees.

  5. #165
    Join Date
    Jul 2007
    Posts
    119

    Default

    Danke, aber wollte eigentlich beium Rebuilder bleiben. Mit dem komme ich gut zurecht, funktioniert alles und sieht übersichtlicher aus als der Clone Builder.

    Und mehr als die 720P Variante rausnehmen will ich ja nicht.Wenn das so machbar wäre wie bei den Tonspuren hätte ich ga rnicht fragen müssen.

  6. #166
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    8

    Default BD Rebuilder

    Moin ich hab hier ein Problem

    will eine Blue Ray von 25 auf 23 GB bringen das haut aber nicht hin
    bekomme entweder nur eine grösse von 59 MB oder 700MB ich weis nicht woran es liegt habe hier mal ein Log -----------------------
    [17:35:19] BD Rebuilder v0.34.07 (beta)
    - Source: BLUE_RAY_2
    - Input BD size: 25,07 GB
    - Approximate total content: [02:08:33.024]
    - Target BD size: 22,90 GB
    - Windows Version: 6.1 [7600]
    - MOVIE-ONLY mode enabled
    - Quality: High Quality (Default), Two Pass
    - Audio Settings: AC3=1 DTS=0 HD=0 Kbs=640
    [17:35:19] PHASE ONE, Encoding
    - [17:35:19] Extracting A/V streams [VID_00000]
    - [17:52:24] Reencoding: VID_00000 (1 of 1)
    - [17:52:24] Collecting video information
    - Source Video: VC-1, 1920x1080
    - Rate/Length: 23,976fps, 184.927 frames
    - Bitrate: 22.945 Kbs
    - [17:52:24] Reencoding: VID_00000, Pass 1 of 1
    - [17:52:24] Video Encode complete
    - [17:52:24] Reencoding audio tracks (if req'd)
    - [17:55:32] Multiplexing M2TS
    [17:55:32]PHASE ONE complete
    [17:55:32]PHASE TWO - Rebuild Started
    - [17:55:32] Rebuilding BD file Structure
    [17:55:46] - Encode and Rebuild complete
    [17:55:47]JOB: BLUE_RAY_2 finished.

    für Hilfe wäre ich sehr dankbar

    MFG amizi

  7. #167
    Join Date
    May 2010
    Posts
    24

    Default

    - Windows Version: 6.1 [7600]
    - AVISYNTH Version: 2.5.8.0, Ok
    - HAALI Splitter: Isn't recommended version
    - FFDSHOW: 3744, not recommended version
    - WIN7 preferred AVC CODEC: Ok
    - WIN7 preferred VC-1 CODEC: Ok
    - WIN7 preferred MPEG2 CODEC: Ok
    - FFDSHOW VC-1 set to "wmv9", Ok
    - FFDSHOW MPEG2 set to "libmpeg2": Ok
    - FFDSHOW AVC set to "ffmpeg-mt": Ok
    - BD Rebuilder v0.37.0.3, Ok
    - X264: Ok
    - AFTEN: Ok
    - FAAC: Ok
    - MP4BOX: Ok
    - WAVI: Ok
    - TSMUXER: Ok



    HILFE was muss ich tun leute ich verzweifel habe von allem die neusten tools
    und immer noch 2 Fehler wieso ?

  8. #168
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Frankfurt am Main
    Posts
    1,974

    Default

    Wie Installiere ich die Komponenten des BD-Rebuilder


    1. Schritt: MatroskaSplitter installieren

    Installiere 'MatroskaSplitter' ohne Veränderungen der Setup-Einstellungen.

    3. Schritt: ffdshow installieren

    Installiere 'ffdshow' mit den vorgegebenen Setup-Einstellungen. Erscheint der Schritt 'Zusätzliche Aufgaben auswählen', müssen folgende Eigenschaften zwingend gewählt werden:

    H.264 / AVC: libavcodec
    MPEG-2: libmpeg2
    VC-1: wmv9

    4. Schritt: AviSynth installieren

    Installiere 'AviSynth' ohne Veränderungen der Setup-Einstellungen.

    5. Schritt: Systemneustart

    Es empfiehlt sich ein Systemneustart.

  9. #169
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Frankfurt am Main
    Posts
    1,974

    Default

    Wie shrinke ich eine BD mit BD Rebuilder


    6666.jpg


    Starte 'BD Rebuilder' mit einem Rechtsklick auf die Applikation 'BD_Rebuilder.exe', anschließend muss der BD Rebuilder als Admin gestartet werden.

    poppp.jpg

    Im 'Source Path' wird die Blu-ray Disc Quelle anegeben, im 'Working Path' der Speicherort für die Daten nach dem Reencode-Vorgang. Klicke hinter dem 'Source Path' Feld auf 'Browse' (Durchsuchen), um auf Deiner Festplatte nach den Blu-ray Disc Daten zu suchen. Suche den entsprechenden Ordner (z.B. c:\blu_ray\Lethal Weapon 4) und klicke auf 'Ok'. Definiere nun noch Arbeitsverzeichnis und gleichzeitig Speicherort für die neuen Daten (z.B. c:\blu_ray\Lethal Weapon 4 workfiles).
    Wähle die entsprechenden Audio- und Subtitle-Spuren (Untertitel) in dem du auf das Kreuz einen Doppelklick machst.

    zzzz.jpg

    xsddd.jpg

    Klicke auf 'Mode' um entweder ein 'Full Backup' (komplette Sicherung) oder ein 'Movie-Only Backup' (Hauptfilm Sicherung) auszuwählen. Unter 'Movie-Only Backup' befindet sich die Unterkategorie 'Alternatie Movie-Only Output', wer aus einer BD eine DVD, MKV oder für sein IPod, IPad einen Datei erstellen will sollte darauf gehen.

    uuu.jpg

    Klicke auf 'Settings' - 'Output Options' um die Zielgröße auszuwählen (z.B. Target Size BD-25 für einen BD-R/RE 25 GB Rohling).
    Klicke auf 'Endoder Settings' um die Qualität auszuwählen (z.B. Highest oder Automatic Quality Settings)

    Anschließend genügt ein Klick auf 'Backup' und 'BD Rebuilder' beginnt mit der Arbeit. Erst werden die entsprechenden Audio- und Subtitle-Spuren extrahiert, später dann die Videospuren in zwei Phasen reencodet. Dieser Vorgang kann je nach Datenmenge und Hardwareausstattung bis zu 24 Stunden und länger dauern.

  10. #170
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Frankfurt am Main
    Posts
    1,974

    Default

    BD-Rebuilder Einstellungen

    Klicke auf 'Settings' - 'Setup' um weitere Einstellungen vorzunehmen.

    444.jpg

    Video Settings

    Resize - 1080p to 720p
    = Die Einstellung empfiehlt sich beim shrinken auf DVD5 oder DVD9

    Use Open GOPs for encoding = ist ein Color Booster, wenn ein Film stark geshrinkt wird, verblassen die Farben, empfehle daher immer den Hacken drin zu lassen (10% langsamer)

    Convert SD to HD (720p + 1080p) = unwichtig!!!

    Convert 4:3 to 16:9 = eignet sich für alte Filme, aber aufpassen, es werden Ränder abgeschnitten

    Audio Settings

    Do not convert DTS to AC3 = DTS nicht in AC3 konvertieren (Empfehlung)

    Do not reencode AC3 = nicht neu codieren sondern 1:1 übernehmen (Empfehlung)

    Use 448 Kbs for AC3 encoding = eine True HD oder AC3 Tonspur auf 448 kbs runterrechnen (keine Empfehlung)

    Use 192 Kbs for AC3 encoding = empfiehlt sich für IPod oder IPad

    Keep HD Audio for BD25 = Tonspur wird 1:1 von der BD übernommen (Empfehlung)

    General Settings

    Strict AVCHD for BD5-BD9 = da sollte ein Hacken rein, weil der BD Player sonst Probleme macht, wenn ihr einen BD Film auf DVD brennt

    Remove Workfiles = löscht den Arbeitsordner nachdem er alles zusammengefügt hat

    Remove Output folder after burn = Löscht das Ergebnis nachdem gebrannt wurde

    Assume Pal for DVD Output = da sollte ein Hacken drin sein, wenn ihr die BD zu eine DVD konvertiert, sonst gibt es Probleme mit dem DVD Player

    Custom Taget Size = das empfehle ich jeden, weil BD Rebuilder nicht die volle BD Größe ausnutzt, daher tippt 24600 ein, wenn die BD nicht größer als 35GB ist. Sollte dann auch bei Output Options auf Cutom Taget Size eingestellt sein
    Last edited by Marban; 20th April 2011 at 08:24.

Page 17 of 20 FirstFirst ... 71314151617181920 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •