Page 4 of 20 FirstFirst 1234567814 ... LastLast
Results 31 to 40 of 196

Thread: Tutorial: Blu-ray Disc erfolgreich reencoden!

  1. #31

    Default

    Quote Originally Posted by Protecus View Post
    Hallo Speedchamp,



    Da hatten wir gestern wohl den gleichen Gedanken. Auch bei mir lief das Notebook über Nacht, um Batman - The dark knight zu reencoden.



    Die Geschwindigkeiten sind sehr ähnlich bei mir mit einem Intel Core2Duo X9100 Extreme 3.00 GHz.



    Ja.

    Hallo atzesun,



    Hört sich nach einem falschen Codec oder Decodereinstellung an. Seltsam ist auch, dass das Video selbst auf dem PC ruckelt. Womit spielst Du die Blu-ray am PC ab?

    Gruß,
    Protecus
    Mit WMP 11 mit dem Gui ts muxer geht alles gut nur BD rebuilder bild schwarz und Ton is da

  2. #32
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    18

    Default

    Quote Originally Posted by Protecus View Post
    Das wird der Fehler gewesen sein. Ohne aktiviertem H264/AVC Decoder, kein Bild. Halte mich bitte auf dem Laufenden.

    Gruß,
    Protecus
    Hi.

    Ich habe mit den neuen einstellungen, 10 min Film( Dark Knight) durch den BD Rebuilder geschickt.
    Resultat: Das gleiche, bei 24P bleibt das Bild Schwarz/ 50 Hz läuft Problemlos.

    Meiner meinung nach ist beim BD Rebuilder das 24P Signal Fehlerhaft/ der Decoder vom ffshow.
    Das es auf der PS3 läuft ist klar, die ist da Unempfindlich.(Allesfresser)



    Mal auf die nächste Version Vom BD Rebuilder warten ob der Bug behoben wird.

    Schon jemand das TMPGEnc 4.0 Authoring Tool benutzt? Kann man damit auch verkleinern?

    Edit: Ich mach jetzt einen Test mit der Einstellung:VC-1: libavcodec ----- Nicht Erfolgreich, 24P Schwarz
    Last edited by Speedchamp; 12th March 2009 at 13:20.

  3. #33

    Default

    Quote Originally Posted by Speedchamp View Post
    Hi.
    Edit: Ich mach jetzt einen Test mit der Einstellung:VC-1: libavcodec ----- Nicht Erfolgreich, 24P Schwarz
    Für VC-1 wird vom Author empfohlen WMP11 zu installieren und in ffdshow ganz zu deaktivieren, damit es den Codec vom WMP nimmt.

    Und bevor Ihr sinnlos DVD Rohlinge verbrennt, hier eine Liste der BD Player, die nach Erfahrungen der Nutzer mit dem Ergebnis laufen. Für FullBackup sind das nicht viele:

    Fully Compatible (Menu + advanced Menus including BD-J\Movie both play perfectly)


    Denon BD-3800
    Sony BDP-S300\S350\S500\S550

    (Rumours of titles from Universal Studios having issues on these players, however GaPony who owns an BDP-S550 has reported no problems at all and has done a good dozen of these allegedly problematic discs...more feedback from Sony BDP-SXXX owners appreciated)

    Update : I'm thinking this is related to complex BD-J menus and that something is not being updated corectly during the Rebuilld phase of BD-Rebuilder but this is a guess at the moment.

    Movie Only (Discs with a menu will not play)


    Insignia N5-BRDVD\2BRDVD
    LG BH200 (prior to firmware 0602)
    LG BD300
    Magnavox NB500MG9
    Panasonic BD30\BD35\BD50\BD55 (don't remove region with anydvd)
    Philips BDP 7200 (Maybe have trouble with multiple m2ts movies, can be solved though by extracting with eac3to and then creating bd output in tsmuxer)
    Samsung 1400
    Samsung 1500 (if firmware 2.3+ delete AUXDATA folder)
    Samsung 2550 (delete AUXDATA folder)
    Sony BDP-BX1
    Sony PS3 (We finally have some clarity that the PS3 does NOT support full movie discs currently but DOES support movie only discs, apologies for the confusion and changing of catergory)
    Tvix HD-6500A (Needs firmware change\will play menus that aren't Java\do thread search for more info)

  4. #34
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    18

    Default

    So, nach ca. 6 Testbrennungen mit verschiedenen einstellungen ( BD-RW) hat sich nichts bei 24P geändert.(bild bleibt schwarz).
    Entweder erkennt der Panasonic BD 30 kein 24P vom BD Rebuilder oder Mit meinem PC oder deren einstellung stimmt was nicht.(Vista)

    Kann man nichts machen, dann muss ich vom BD Rebuilder erstellte Filme eben in 50 Hz schauen.

    Schade, dass es nicht geht.
    Ich habe mir gerade die Testversion von TMPGEnc Authoring Works 4 Testversion runtergeladen.
    Getestet und für Gut befunden. 24P Geht. Auch mit erstelltem Pop up Menü.
    Kostet leider 80$.
    Last edited by Speedchamp; 12th March 2009 at 18:39.

  5. #35
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    246

    Default

    Quote Originally Posted by KarstenS View Post
    Und bevor Ihr sinnlos DVD Rohlinge verbrennt, hier eine Liste der BD Player, die nach Erfahrungen der Nutzer mit dem Ergebnis laufen. Für FullBackup sind das nicht viele:

    Fully Compatible (Menu + advanced Menus including BD-J\Movie both play perfectly)


    Denon BD-3800
    Sony BDP-S300\S350\S500\S550
    mit dem Pioneer BDP-51FD sind bei mir auch zwei Filme mit Menü gelaufen die beim BD30 nicht richtig funktioniert haben (Menü + Hauptfilm blieb schwarz)

    So, nach ca. 6 Testbrennungen mit verschiedenen einstellungen ( BD-RW) hat sich nichts bei 24P geändert.(bild bleibt schwarz).
    Entweder erkennt der Panasonic BD 30 kein 24P vom BD Rebuilder oder Mit meinem PC oder deren einstellung stimmt was nicht.(Vista)
    @Speedchamp

    ich habe mir die vom Rebuilder erstellte Struktur nochmals mit BDInfo bzw. tsmuxer angeschaut und es wird defintiv 24p im Stream angezeigt in beiden Programmen. Muß also am Pana BD30 liegen der mit der neu "gemuxten" Struktur vom Rebuilder nicht klar kommt.

  6. #36
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    18

    Default

    So wird es sein.
    Der Panasonic BD 30 kommt anscheinend nicht mit der Struktur klar.
    Ob die den Fehler beseitigen?
    Na ja, jetzt habe ich en anderes Programm zum reencoden und schrumpfen genommen.(Tmpgenc Authoring 4)
    Damit geht es sehr gut und viel schneller und ich habe ein Pop Up Memü hinzugefügt.

  7. #37

    Default

    Quote Originally Posted by tomcam View Post
    mit dem Pioneer BDP-51FD sind bei mir auch zwei Filme mit Menü gelaufen die beim BD30 nicht richtig funktioniert haben (Menü + Hauptfilm blieb schwarz)
    Wobei Menü nicht gleich Menü ist. Es gibt die Normalen und es gibt die Java Menüs.

  8. #38
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    246

    Default

    Quote Originally Posted by KarstenS View Post
    Wobei Menü nicht gleich Menü ist. Es gibt die Normalen und es gibt die Java Menüs.
    schon klar, nur was nützt es wenn es der Pana nicht abspielt? ich habe die gleiche Disc mit verschiedenen Versionen vom BD RB erstellt, ebenso tsmuxer ma l in der letzten beta sowie in älteren Versionen probiert, der Pana konnte es nicht abspielen.

    Leider weiß ich es nicht ob es wirklich nur am Pana liegt oder ob der BD RB da noch zu sehr im Beta Stadium ist. Im Moment ist es also eh noch ein Risiko solche Sachen Dauerhaft zu sichern bei den Rohlingspreisen.

    gruß

    tomcam

  9. #39
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    110

    Default

    Quote Originally Posted by tomcam View Post
    Im Moment ist es also eh noch ein Risiko solche Sachen Dauerhaft zu sichern bei den Rohlingspreisen.
    Ein Blu-ray Rohling von MediaRange kostet ca. 3.50,- Euro. Ich kann diesen Rohling ausnahmslos empfehlen und er lässt sich prima mit 4-facher Geschwindigkeit beschreiben.

    Kaufempfehlung: http://www4.hardwareversand.de/artic...4153&agid=1082

    Gruß,
    Protecus

  10. #40

    Default

    Hallo Speedchamp,du kannst das Programm Ripbot 264 zum Reencoden nehmen.Damit laufen die Filme auf dem Pana BD 30 im 24p Modus ohne Probleme.

    http://forum.doom9.org/showthread.php?t=127611

    Gruss Omegamann

    .

Page 4 of 20 FirstFirst 1234567814 ... LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •